Facebook Kontakt

TAG DES OFFENEN UMGEBINDEHAUSES

Aufruf_TagdesoffenenUmgebindehaus.png

VERFALL AUFHALTEN

Aufruf_Spenden.png

NEUESTE IMMOBILIE

ursprüngliches Umgebindehaus für 2 Familien

Das Haus liegt zentral in der Ortsmitte von Lawalde in Hanglage zwischen Dorfkirche und der Kreuzung Schönbacher Straße / Dürrhennersdorfer Straße und ist Teil des Ensembles alter Oberlausitzer Umgebindehäuser um die Lawalder Kirche - ein beliebtes Postkartenmotiv. Der Altbau wurde vermutlich um 1780 errichtet, der neuere Anbau stammt etwa aus der Zeit Anfang des 20. Jhdts. Zum Haus gehören eine Terasse, ein großer Keller, zwei Garagen, desweiteren ein kleiner Garten hinter dem Haus und ein Rasenstück am ca. 50 m weit gelegenen Dorfteich. Im hinteren Teil befindet sich eine Wohneinheit mit separatem Eingang und Dusche. Das Haus wurde 1981 - 84 in einer größeren Aus- und Umbaumaßnahme und seitdem im Laufe der Zeit in Teilen saniert und war bis Mai 2017 bewohnt. Der alte Teil hat neue Fenster, das ganze Haus verfügt über Ölheizung. Zwar ist das Dach in Ordnung, die Heizung, die Wasser- u Abwasserversorgung sowie Sanitäranlagen sind intakt, aber umfangreichere Sanierungsmaßnahmen sind absehbar. Hierfür könnten aufgrund des Denkmalschutzes und der besonderen Lage als Teil der „klassischen Dorfansicht“ möglicherweise auch staatliche Fördergelder in Anspruch genommen werden.

mehr Dazu

KONTAKT

Stiftung Umgebindehaus
Ernst-Thälmann-Straße 42
02727 Ebersbach-Neugersdorf
OT Neugersdorf

Bürozeiten:
Mo. / Di. / Do. 09.00 - 16.00 Uhr
(Bitte möglichst nach telef. Absprache.)

Beratungstermine vor Ort: Mittwoch
und Freitag nach Vereinbarung